Aktuelles aus unserem Firmenalltag 2018

Nachfolgend finden Sie unsere Artikel aus der Rubrik "Aktuelles aus unserem Firmenalltag" 2018 zu unterschiedlichen Themen rund um  Außentreppen, Eingangstreppen und Eingangspodeste zum Nachlesen.

Hauseingang - Visitenkarte Ihres Hauses

19.04.2018

Der Hauseingang vermittelt dem Besucher einen ersten Eindruck vom Haus und dessen Bewohnern. Neben Haustür und Vordach gehören die Außentreppe und das Podest vor der Haustür zu den wichtigsten Gestaltungselementen des Eingangsbereichs.

Nachfolgend möchten wir drei Objekte vorstellen.

1. Objekt O-1003: Neugestaltung Hauseingang mit runder Eingangstreppe aus Granit in Apensen, Landkreis Stade bei Hamburg, Niedersachsen

Der Eingangsbereich zu diesem Hauseingang sollte komplett neu gestaltet werden.

Eingangstreppe mit Waschbeton belegt Vorher

Auf der linken Seite des Hauses befindet sich die Garage mit der Zufahrt zum Grundstück und den Stellplätzen der Fahrzeuge. Vorn dort kommend sollte die Wegstrecke zum Hauseingang verkürzt werden. Dafür war die Herstellung einer neuen Unterkonstruktion aus Beton mit einer zweiten Laufrichtung erforderlich. Die Bauherren wählten eine runde Treppenform und den roten Granit Tianshan Red. Aufgrund der Umgestaltung des Eingangsbereichs musste auch ein neues Geländer in die Baumaßnahme einbezogen werden. Wir haben das Objekt im Jahr 2014 gebaut. Die Fotos der fertigen Treppe haben wir im April 2018 aufgenommen, als wir zufällig in der Nähe waren.

2. Objekt O-1450: Sanierung Hauseingang mit Außentreppe aus hellem Granit in Stade, Niedersachsen

Der Spaltklinkerbelag lag weitflächig lose auf den Treppenstufen und das Verblendmauerwerk der Treppenwange war stark beschädigt. Treppenbelag, Unterkonstruktion und Verblendmauerwerk wurden abgebrochen und neu aufgebaut. Alle Sichtkanten der Treppenstufen und Podestplatte aus dem Granit Padang Cristall mit rutschfester Oberfläche sind mit einer stoßfesten, geschliffenen Rundkante ausgeführt. Der 210 x 140 cm großen Podestfläche sind drei gewendelte Trittstufen vorgelagert. Der helle Granit passt farblich sehr gut zum neuen Windfang und Vordach. Die Außentreppe wurde im Frühjahr 2018 gebaut.

Hauseingang mit Spaltklinkern belegt Vorher
Sanierter Hauseingang mit Außentreppe aus hellem Granit Padang Cristall in Stade Niedersachsen Nachher

3. Objekt O-1409: Sanierung Hauseingang mit Außentreppe aus Naturstein in Buxtehude, am südlichen Rand vom Alten Land, Niedersachsen

Die alte Außentreppe mit einem Belag aus Waschbeton musste komplett saniert werden. An einigen Stellen lag die Bewehrung der tragenden Unterkonstruktion aus Beton bereits frei und es bestand dringender Handlungsbedarf, um die Verkehrssicherheit der Treppe sicher zu stellen. Vor der Natursteinverlegung erfolgte eine umfangreiche Betonsanierung des Rohtreppenlaufs und der Auftrag einer flüssigen Abdichtung zum Schutz vor eindringender Feuchtigkeit von oben. Der Belag für Podestfläche, Treppenstufen und seitlichen Abdeckungen wurde in dem Naturstein Tundra zugeschnitten und nach Stand der Technik verlegt. In unserem Auftrag war auch die Montage eines neues Edelstahlgeländer enthalten. Die Arbeiten an diesem Objekt haben wir im Wesentlichen im Herbst 2017 ausgeführt. Das Foto der sanierten Außentreppe ist vom Juni 2018.

Alte Außentreppe mit Waschbeton Alte Außentreppe

Halbrundes Eingangspodest aus Granit für den Selbsteinbau nach Klettgau, Baden-Württemberg geliefert

28.03.2018, Klettgau, Gemeinde Waldshut an der Grenze zur Schweiz, Baden-Württemberg

Noch im tiefsten Winter erhielten wir bereits im Januar 2018 eine Anfrage für ein rundes Eingangspodests aus Granit für ein neues Einfamilienhaus in Klettgau, Baden-Württemberg. Für eine Komplettleistung mit Montage war der Weg von Hamburg bis an die Grenze zur Schweiz dann doch zu weit. Aber die Entfernung sollte kein Problem sein, da die Bauherren das Eingangspodest selbst einbauen wollten.

Die Bauherren entschieden sich für ein halbrundes Eingangspodest aus dem Granit Tianshan Red mit stoßfester, geschliffener Rundkante und erhielten mit Auftragserteilung kostenfrei eine Zeichnung und Hinweise für die Herstellung der Unterkonstruktion, eine Anleitung für die Natursteinverlegung nach Stand der Technik und Empfehlungen für erforderliche Baustoffe.

Zeichnung für halbrundes Eingangspodest zum Selbsteinbau Zeichnung halbrundes Eingangspodest
Halbrundes Eingangspodest aus Granit mit stabilen, runden Setzstufen, Klettgau, Baden-Württemberg Halbrundes Eingangspodest aus Granit mit stabilen runden Setzstufen
Eingangspodest zum Selberbauen, geliefert nach Klettgau, Landkreis Waldshut, Baden-Württemberg Eingangspodest zum Selbsteinbau versandbereit für Lieferung nach Klettgau, Baden-Württemberg

Große Natursteinplatte für Eingangspodest in Escheburg, Kreis Herzogtum Lauenburg verlegt

25.01.2018, Escheburg, Kreis Herzogtum Lauenburg, Schleswig-Holstein

Der Unterbau für dieses Eingangspodest wurde bereits 2017 betoniert. Unser Auftrag lautetet, die Unterkonstruktion für ein Eingangspodest von der Größe 300 x 120 cm herzustellen und diese nach ausreichender Trocknung mit einer Natursteinplatte in einem Stück zu belegen. Ein schwarzer Naturstein sollte es sein und die Wahl der Bauherren fiel auf den Naturstein Nero Assoluto Zimbabwe in geflammter und wassergereinigter Oberfläche, von dem auch große Tafeln am Lager verfügbar waren. Beim Betonieren des Unterbaus fragte der Bauherr nun, ob wir das Podest nicht noch ein Stück größer bauen könnten. Die Breite von 340 cm wäre perfekt. Für das Handling auf der Baustelle ist eine Plattengröße von 300 x 120 cm schon recht sportlich. Und nun sollte die Natursteinplatte in einem Stück noch größer werden? Um jedoch dem Wunsch der Bauherren nachzukommen, musste als Erstes erfragt werden, wie groß die vorrätigen Tafeln am Lager sind. Nach einem kurzen Telefonat stand fest, da kann man noch etwas machen. Unsere Tafeln am Lager hatten ein außergewöhnlich großes Abmaß von 333 x 196 cm und somit wurde der Unterbau für eine Podestgröße von 330 x 120 cm eingeschalt und betoniert.

Natursteinplatte Nero Assoluto Zimbabwe für den Transport zu Baustelle verpackt Natursteinplatte Nero Assoluto Zimbabwe für den Transport zur Baustelle verpackt
Große Natursteinplatte auf Eingangspodest verlegen Große Natursteinplatte 330 x 120 x 3 cm in einem Stück als Eingangspodest
Eingangspodest vor modernem Einfamilienhaus Eingangspodest vor modernem Einfamilienhaus

Die Verlegung einer solch großen Natursteinplatte in einem Stück ist schon eine sehr große Herausforderung und nur mit geeigneter Technik und ausrechend Bewegungsfreiheit vor dem Eingangspodest möglich. Die Verlegung erfolgte im Januar 2018 bei frostfreier Witterung nach Stand der Technik im Monokornmörtelbett. Wir haben zuvor noch nie eine Podestplatte  von 330 x 120 cm in einem Stück verlegt, da oft die verfügbaren Tafelgrößen schon deutliche Grenzen setzen.